Therapeutischer Wirkungskreis

Durch die einzelnen Therapieformen lassen sich folgende Beschwerden positiv beeinflussen:

Allergische/autoimmunologische und chronische Erkrankungen
Akute und chronische Schmerzzustände
Rheumatische Beschwerden
Langwierige und akute Allergien
Psoriasis und Neurodermitis
Asthma und Migräne

Psychosomatische und psychovegetative Störungen

ADHS
Konzentrationsstörungen, Lernschwäche
Motorische Unruhe (restless legs)
Psychische und vegetative Belastungen
Schlafstörungen, Schlafapnoe
Burn-Out

Stoffwechselerkrankungen und Regulationsstörungen

Bluthochdruck, Arteriosklerose
Diabetes mellitus
Erhöhte Cholesterin- und Triglyceridwerte
Adipositas

Spezielle Mutter-Kind-Behandlung

Mutter-Kind-Behandlung Mutter und Kind bilden schon im Mutterleib eine Einheit. Auch später orientiert sich das Kind zunächst an der Mutter. Daher ist eine ausgeglichene Gesundheit der Mutter in jeder Beziehung richtungsweisend für das Kind. Aus diesem Grund biete ich Ihnen sowohl eine Schwangerschaftsbegleitung als auch eine naturheilkundliche Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern an.

Im Hinblick auf Kinderkrankheiten und Impfungen kann ich Sie umfassend beraten. Bei Bedarf biete ich Ihnen Therapien speziell für Kindergartenkinder und Schulkinder. Ziel ist es die akuten und chronischen Infekte zu reduzieren und die Lernkapazität zu optimieren.

Im Falle der Behandlung der Mutter, halbieren sich die Behandlungskosten für das Kind.